Lewis Hamilton im Qualifying in Portimao

Formel 1 in Portimao

Hamilton denkt nicht ans Aufhören

Hamilton verrät, warum er auch nächste Saison in der Formel 1 fahren will.

Der neue Vertrag von Lewis Hamilton bei Mercedes gilt nur für die aktuelle Saison. Immer wieder wird mit einem Karriereende des 36-jährigen Mercedes-Stars spekuliert. Immerhin könnte er mit seinem achten WM-Titel heuer an Michael Schumacher vorbeiziehen und zum alleinigen Rekordhalter werden. Doch Hamilton denkt nicht ans Auf hören, wie er jetzt erwähnte. "Mein Plan ist es, nächstes Jahr noch da zu sein", so der Brite. Das spannende Duell mit Max Verstappen sieht

Hamilton als Ansporn: "Ich genieße diesen Kampf, den ich derzeit habe. Das macht es aufregender und gibt mir eine größere Challenge", verriet er

Fight gegen Rassismus: "Gibt noch viel zu tun"

Der Hauptgrund ist allerdings ein anderer. Hamilton will sich weiter für eine bessere Chancen-Gerechtigkeit im Motorsport einsetzen und seinen Kampf gegen Rassismus fortsetzen: "Es gibt noch so viel zu tun und ich weiß, dass ich eine größere Chance bekomme, etwas zu verändern, wenn ich noch hier bin."