Dieser Simpsons-Fehler fiel 23 Jahre lang niemanden auf

Panne

Dieser Simpsons-Fehler fiel 23 Jahre lang niemanden auf

Dem Produzenten Matt Selman fiel die Panne selbst erst nach 23 Jahren auf und twitterte den Fehler am Mittwoch. 

Die Simpsons feierten am 17. Dezember 1989 ihre Premiere im amerikanischen TV. Seither gibt es 639 Folgen - da kann sich schon einmal ein Fehler einschleichen. Normalerweise fällt das den aufmerksamen Fans auch gleich auf. Anders verhielt es sich bei dieser Panne, die dem Produzenten Matt Selman selber erst am Mittwoch auffiel - 23 Jahre nach der Ausstrahlung jener Folge.   

Er twitterte einen Screenshot der Flashback-Folge "Und Maggie macht drei" aus 1995 (Staffel 6, Episode 13). Das Foto im Hintergrund verrät das Pannen-Detail. Marge sitzt mit Homer auf dem Sofa. Sie ist mit Maggie schwanger. Doch das Foto von Maggie hängt bereits in der Wohnung der Simpsons. Ein Fehler dem bis dato niemanden aufgefallen war.  

 
In den sozialen Medien ging der Tweet durch die Decke. Fans und Kollegen amüsierten sich über das Missgeschick. "Simpsons"-Drehbuchautor Al Jean schrieb scherzhaft: "Wir haben gerade 17 Leute gefeuert."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten