Dieses Foto rührt das Netz zu Tränen

Herzzerreißend

Dieses Foto rührt das Netz zu Tränen

Die Eltern wollten der todkranken Paige einen letzten Wunsch erfüllen.

Auf den ersten Blick wirkt es wie eine ganz normale Hochzeit. Tania und Jacob Paige aus Australien heiraten, bei der Zeremonie sind natürlich auch ihre beiden Töchter Paige (4) und Imogen (2) dabei. Sieht man dann aber etwas genauer hin, so erkennt man, dass die Feier in einem Krankenhaus stattfand. Der Grund dafür ist äußerst tragisch.

Letzter Wunsch
Die vierjährige Paige ist nämlich schwer krank. Vor zwei Monat wurde ein bösartiger Hirntumor in der Größe einer Zitrone diagnostiziert, das Mädchen hat nicht mehr lange zu leben. Der letzte Wunsch der kleinen Paige war es nun, dass ihre Eltern endlich heiraten.

Tania und Jacob wollten ihrer Tochter diesen Wunsch natürlich erfüllen, damit auch Paige dabei sein konnte, sollte die Zeremonie im  Lady Cilento Children’s Hospital in Brisbane stattfinden. Doch die Zeit drängte: Der Gesundheitszustand der Vierjährigen verschlechterte sich dramatisch. Mit Hilfe von Freunden und Verwandten konnte aber innerhalb von nur 24 Stunden eine wunderschöne Trauung auf die Beine gestellt werden.

Schließlich gaben sich Tania und Jacob das Ja-Wort, die stolze Paige fungierte als Blumenmädchen. Die Eltern wollen nun weiter um das Leben ihrer Tochter kämpfen. Auf GoFundMe wurde eine Spendenseite eingerichtet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten