Doppeldecker-Bus fängt Feuer

Mitten in London

Doppeldecker-Bus fängt Feuer

Teilen

Mitten in London geriet ein berühmter Doppeldecker-Bus in Brand.

Schockmoment am Sonntag Vormittag in der britischen Hauptstadt London. Unmittelbar vor der Liverpool Station im Zentrum Londons geriet knapp vor 10 Uhr ein Doppeldecker-Bus in Brand.

Der rote Doppeldecker-Bus brannte fast vollständig nieder, Augenzeugen berichteten auch von einer kleinen Explosion. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich zum Glück keine Passagiere ihm Bus, auch der Fahrer hatte das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Die Feuerwehr rückte zu einem Groß-Einsatz aus.

Die Ursache des Brandes ist derzeit noch unklar. In den sozialen Medien haben sich am Sonntag jedenfalls rasend schnell Fotos vom brennenden Bus verbreitet.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo