Eifersüchtiger Mann "droht" Obama

Video-Hit

Eifersüchtiger Mann "droht" Obama

Junger Mann zu US-Präsident: "Don't touch my girlfriend!"

Eifersucht ist bei den meisten Männern nichts Ungewöhnliches. Aber dass ein Mann dem US-Präsidenten sagt, dass der seine Finger von der Freundin lassen soll, kommt nicht alle Tage vor.

Aber genau das ist jetzt in Chicago passiert. Aia Cooper, eine junge Frau aus Chicago, stand an einer Wahlkabine - neben sich Barack Obama , der mächtigste Mann der Welt. Als Mike Jones, der Freund der jungen Frau vorbeiging, sagte er zum etwas verdutzten US-Präsidenten: "Don't touch my girlfriend." Aia Cooper schämte sich sichtlich in Grund und Boden und entschuldigte sich bei Barack Obama kichernd für das Verhalten ihrer besseren Hälfte.

Obama reagierte zunächst belustigt, startete dann aber eine Charmeoffensive. Er gab Aia einen Kuss auf die Wange und sagte: "Geben Sie mir einen Kuss, damit er was zu erzählen hat. Dann ist er wirklich eifersüchtig."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten