Erster Lufthansa-Airbus im neuen Design

A380 landet in München

Erster Lufthansa-Airbus im neuen Design

Teilen

Zum 100. Geburtstag von Lufthansa landete das Flagschiff der deutschen Airline in München.

Heute Mittwoch, 12. Dezember, landete der erste Lufthansa-Airbus A380 im neuem Design in Deutschland.

Das komplette Heck strahlt jetzt in dezentem Dunkelblau, das "alte" gelbe Logo ist jetzt in edlem Weiß gehalten.

Die Landung des neu lackierten Flaggschiffs der Lufthansa Flotte bildet den feierlichen Abschluss des Jubiläumsjahres zum 100. Geburtstag des Kranichs.

Der Airbus mit dem Namen „Tokio“ wurde am frühen Mittwochmorgen auf dem Münchner Flughafen willkommen geheißen. Das Flugzeug kam aus Guangzhou in China, wo es in den vergangenen dreieinhalb Wochen neu lackiert wurde.

Noch heute wird der A380 planmäßig nach Miami abheben. Der Airbus mit der Kennung D-AIMD ist in München stationiert und startet ab sofort vom Lufthansa Drehkreuz München in die Welt. Das Flugzeug ist eines von insgesamt fünf Airbussen A380, die seit diesem Jahr erstmals in der bayerischen Landeshauptstadt stationiert sind.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo