Feuer auf Rollfeld des internationalen Flughafens

Hongkong

Feuer auf Rollfeld des internationalen Flughafens

 Ein Verletzter - Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet.

Bei einem Feuer auf dem Rollfeld des internationalen Flughafens in Hongkong ist am Montag ein Mensch verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein Ladefahrzeug in Brand, als es eine Passagiermaschine der Fluggesellschaft American Airlines beladen sollte. Der Flieger sei zu dem Zeitpunkt jedoch leer gewesen.

Der Vorfall ereignete sich demnach am späten Nachmittag (Ortszeit, 11.30 Uhr MESZ). Auf Fotos in sozialen Netzwerken waren schwarze Rauchwolken in der Nähe des Flugzeugrumpfes zu sehen.

Der Feuerwehr sei es gelungen, die Flammen wieder zu löschen, erklärte der Flughafenbetreiber. Zur Brandursache seien Ermittlungen eingeleitet worden. Laut Flughafenwebsite sollte die betroffene Maschine nach Los Angeles fliegen.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten