Flüchtlingshilfe: Frau (20) versteigert Sex

Kuriose Idee

Flüchtlingshilfe: Frau (20) versteigert Sex

Vollbusige Schönheit will mit einer möglichst großen Geldspende helfen.

Immer mehr Privatpersonen starten Hilfsaktionen für Flüchtlinge. Eine 20-Jährige will auch helfen und hat sich deswegen zu einer kuriosen Aktion entschlossen. Sie versteigert im Internet Sex mit ihr. Das Geld kommt dann dem Verein "Frauen helfen Frauen" zu gute, berichtet "extremnews.de".

© oe24

Die vollbusige Schönheit erklärt unter ihrem Pseudonym Lacoste-Lady: "Die komplette Summe hier, für die ich ersteigert werde, kommt [...] ohne Abzug komplett der nachfolgenden Einrichtung als Spende zu Gute: Frauenberatungsstelle Groß-Gerau Frauen helfen Frauen e.V. Auf deinen Wunsch erfolgt der Nachweis binnen 7 Tagen nach Treffen des Dates." Sie hofft, dass bis zum 1. Oktober möglichst viele Männer mitmachen und so den Preis nach oben treiben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten