Franzose gewinnt 162,2 Mio. Euro

EuroMillionen

Franzose gewinnt 162,2 Mio. Euro

Es handelt sich um den zweithöchsten Lottogewinn der Geschichte.

Bei den "EuroMillionen" hat es am Dienstag mit 162,2 Millionen Euro den zweithöchsten Gewinn in der Geschichte des europaweiten Lotteriespiels gegeben. Auf einem in Frankreich abgegebenen Tippschein waren die richtigen Zahlen (09, 28, 30, 32, 49 Sternenkreis: 9, 10) angekreuzt worden.

Damit war der Jackpot geknackt. Der absolute Rekord mit 185 Millionen war im Juli 2011 nach Schottland gegangen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten