Geheimdienst warnt vor Groß-Anschlägen in Europa

Von ISIS und Al-Kaida

Geheimdienst warnt vor Groß-Anschlägen in Europa

ISIS und Al-Kaida möchten mit spektakulären Anschlägen Prestige gewinnen.

Die Terror-Organisationen ISIS und Al-Kaida planen Groß-Anschläge in Europa und den USA. Das berichtet die niederländische Zeitung „Telegraaf“, die sich auf den Geheimdienst AIVD beruft. Die beiden islamistischen Terrorgruppen sollen dabei in ihren Planungen bereits sehr weit sein und besonders spektakuläre Anschläge planen.

Rivalität
ISIS und Al-Kaida stehen in direkter Konkurrenz. Al-Kaida verlor zuletzt an Zulauf und möchte nun mit einem „besonders spektakulären Anschlag“ verlorenes Prestige wiedererlangen, so ein Geheimdienst-Mitarbeiter. Die beiden Organisationen wollen beweisen, dass sie im globalen Jihad die Oberhand haben. Die Rivalität der beiden Gruppen führt dabei laut Experten zu einer größeren terroristischen Bedrohung.

Geheimdienste haben erst diese Woche davon gewarnt, dass die Terror-Miliz ISIS Anschläge auf europäische Urlaubsstrände verüben könnte. Zudem warnen Sicherheitsexperten auch wiederholt davor, dass die Jihadisten in die Hand von nuklearen Bomben geraten und diese in europäischen Großstädten zünden könnten.

Video zum Thema: ISIS plant Atombomben-Angriff auf Europa
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten