Goldbarren auf Flugzeug-WC entdeckt

Bangladesch

Goldbarren auf Flugzeug-WC entdeckt

Reinigungskraft fand Goldschatz im Mülleimer.

Bei einem Flug von Dubai nach Dhaka wurden 280 kleine Goldbarren auf dem WC versteckt. Der Wert liegt bei ca. 1,4 Millionen Euro. Detail am Rande: Die Goldbarren wurden dort in einem Mülleimer "entsorgt".

Am Dienstag landete eine Maschine von Dubai kommend am Flughafen Hazrat Shahjalal in Dhaka. Bereits bei der Landung wussten Zollbeamte vom brisanten Frachtgut. Jedoch konnten die Gold-Diebe entkommen, bevor die gestohlenen Barren gefunden wurden. Erst später entdeckten Reingungskräfte die 35 Kilo schwere Fracht am WC.

Ein örtlicher Polizeisprecher geht davon aus, dass es sich um eine organisierte Verbrecherbande handle, die während des Fluges schon bemerkte, dass der Schmuggel aufgeflogen war. Brisantes Detail: Die Polizei beschlagnahmte bereits 300 Kilogramm Gold auf dem Flughafen von Dhaka.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten