Größer Dinosaurier

Argentinien

Größter Dinosaurier aller Zeiten entdeckt

Gigantischer Pflanzenfresser war über 40 Meter lang und so schwer wie 14 Elefanten.

Argentinische Wissenschafter haben nach eigenen Angaben in Patagonien versteinerte Knochen des größten und schwersten Dinosauriers der Welt gefunden. Der Pflanzenfresser müsse insgesamt 40 Meter lang gewesen sein und über hundert Tonnen gewogen haben, so viel wie rund 14 Elefanten, sagte der Leiter des Paläontologie-Museums in Trelew, Ruben Cuneo, am Freitag den örtlichen Medien.

Die fossilen Überreste sind demnach mindestens 90 Millionen Jahre alt. Gefunden wurden sie im vergangenen Jahr von einem Bauern auf einem 260 Kilometer von Trelew entfernten Feld. Nach Angaben des Museumsleiters handelt es sich um den weltweit vollständigsten Fund eines derartigen Dinosauriers aus der Gruppe der Sauropoden. In der Region in Patagonien werden immer wieder fossile Überreste von Dinosauriern entdeckt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten