Handy löst Explosion aus: 30 Verletzte

Auf jüdischer Feier

Handy löst Explosion aus: 30 Verletzte

Schockierende Aufnahmen zeigen eine massive Explosion während einer gut besuchten Feier.

Bei der jüdischen Feier Lag BaOmer in Stamford Hill, London wurden durch eine Explosion 30 Menschen verletzt. Die Besucher standen um ein Feuer herum, als einige Gäste begonnen haben ihre Smartphones in das Feuer zu werfen. Das löste eine riesige Explosion aus, wie in einem Video zu sehen ist. Dabei wurden 10 Menschen direkt vom Feuer verletzt und 20 weitere nach einer Massenpanik am Platz.
 
 
Lag BaOmer ist eine festliche Zeit im jüdischen Kalender. Dabei handelt es sich um die 49-Tage zwischen Passover und Shavuot. Zu dieser Zeit sind Hochzeiten und Haarschnitte verboten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten