Heißester Verbrecher ist endlich frei

USA

Heißester Verbrecher ist endlich frei

Das Polizeifoto des Kaliforniers wurde zum absoluten Internethit.

Sein "sexy Verbrecherfoto" machte Jeremy Meeks weltbekannt, vor dem Gefängnis bewahrte es ihn aber trotzdem nicht. Ein amerikanisches Bundesgericht verurteilte Meeks im Februar 2015 wegen unerlaubten Waffenbesitzes zu 27 Monaten Gefängnis. Außerdem wurde der sexy Verbrecher zu einem Drogenentzugsprogramm verdonnert.

Nun will er Filmstar werden
Nun kam Jeremy Meeks endlich frei und schmiedet auch schon neue Pläne. So will der sexy Verbrecher seine Berühmtheit dafür nützen, Filmstar zu werden. Wie er dem US-Sender ABC mitteilte, will er sein Leben grundlegend ändern. Er fühle sich gesegnet und sei äußerst dankbar, eine neue Chance erhalten zu haben. Er wolle nun für seine Familie da sein und komplett neu durchstarten.

Bei einer Waffen-Razzia im Juni 2014 war Meeks' Bild nach der Festnahme von der Polizei in Stockton auf Facebook veröffentlicht worden. Das "sexy Verbrecherfoto" bescherte dem Mann mit den stahlblauen Augen, kurz geschorenen Haaren und markanten Gesichtszügen weibliche Anhänger auf der ganzen Welt. Medienberichten zufolge strebte der damals 30-Jährige mithilfe einer Agentur eine Model-Karriere an.

Diashow: Die schönste Verbrecherin der Welt

1/9
Die schönste Verbrecherin der Welt
Die schönste Verbrecherin der Welt
2/9
Die schönste Verbrecherin der Welt
Die schönste Verbrecherin der Welt
3/9
Die schönste Verbrecherin der Welt
Die schönste Verbrecherin der Welt
4/9
Die schönste Verbrecherin der Welt
Die schönste Verbrecherin der Welt
5/9
Die schönste Verbrecherin der Welt
Die schönste Verbrecherin der Welt
6/9
Die schönste Verbrecherin der Welt
Die schönste Verbrecherin der Welt
7/9
Die schönste Verbrecherin der Welt
Die schönste Verbrecherin der Welt
8/9
Die schönste Verbrecherin der Welt
Die schönste Verbrecherin der Welt
9/9
Die schönste Verbrecherin der Welt
Die schönste Verbrecherin der Welt

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten