Hells-Angels-Chef auf Mallorca festgenommen

Razzia in "San Paradiso"

Hells-Angels-Chef auf Mallorca festgenommen

Polizei ermittelt wegen Drogen, Prostitution und Geldwäsche.

Er ist bekannt als Chef der Hells Angels - Frank Hanebuth, "President" des "Chapter Hannover", wie die Biker ihre Gebiete bezeichnen. Nun wurde er auf Mallorca in seinem Domizil "San Paradiso" von der Guardia Civil festgenommen. 

Drogen, Prostitution und Geldwäsche
Zur Last gelegt wird Hanebuth laut spanischer Polizei ein ganzer Katalog an dunklen Machenschaften: Drogenhandel, Prostitution und Geldwäsche. Er wurde mit 24 weiteren Hells Angels festgenommen. Autos, teure Motorräder, Boote und Juwelen wurden sichergestellt.

 

VIDEO TOP-GEKLICKT: Elektroauto BMW i3 kommt im Herbst

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten