HIV-Gerücht um Superstar schockt Porno-Szene

Aufregung

HIV-Gerücht um Superstar schockt Porno-Szene

Ein mysteriöser Tweet lässt die Porno-Welt fast stillstehen.

Ein mysteriöser Tweet um Porno-Superstar Mia Khalifa hat für Aufregung gesorgt. In dem Tweet heißt es, dass Mia Khalifa mit HIV infiziert worden sei. Zunächst interessierte sich laut englischen Medien kaum jemand für die Behauptung - bis letzten Monat die US-Porno-Industrie wegen eines positiven HIV-Tests tatsächlich stillstand.

Nach dem positiven Test geriet Mia Khalifa wieder in den Fokus der Behauptungen - so sehr, dass Khalifa einen Tweet absetzte, der alles nur noch schlimmer machte. Nachdem ein User sie mit den Gerüchten konfrontierte, schrieb sie:

Ein Scherz, der nach hinten losging und sie zu einem weiteren Statement veranlasste, in dem sie klarstellte, nicht mit HIV infiziert zu sein: "Ich wollte diesen Müll nicht mit einer Antwort rechtfertigen, aber nachdem er so viel Aufmerksamkeit erregt hat, muss ich fast. Ich lasse Gerüchte aus dem Internet normalerweise nicht mehr an mich herankommen. Eine Fähigkeit, die ich über die Jahre gelernt habe. Aber ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass mir das nicht wehtut. Menschen, die mir nahestehen, schreiben mir, ob dieser Sch... wahr ist und das ist es, was wehtut. ... Falls es noch nicht klar ist: Nein, ich bin nicht HIV positiv."

 

 

Gameday! Last road trip for the boys... where did the season go?!?!

Ein Beitrag geteilt von Mia Khalifa (@notthefakemiakhalifa) am

 

Diashow: Porno-Queen Mia Khalifa

Porno-Queen Mia Khalifa

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten