Hunde-Drama: Von Nachbarn geklaut?

Schock sitzt tief

Hunde-Drama: Von Nachbarn geklaut?

Teilen

Vom kleinen Welpen Chop fehlt seit Tagen jede Spur - haben ihn die Nachbarn geschnappt? 

In Düsseldorf wird ein kleiner Schäferhund-Mix seit Tagen vermisst. Der Kleine ist gerade einmal zehn Wochen alt und zeichnet sich durch eine Kombination der Rassen Schäferhund und Malinois aus. Am Abend am 11. Juni wurde der süße junge Rüde in einer Straße einfach entwendet. Seitdem fehlt von dem unschuldigen Schäferhund-Mix jede Spur. Sein Besitzer Daniel (16) ist sichtlich besorgt - er vermisst seinen Vierbeiner schmerzlich und hofft auf ein Wiedersehen. 

Suche mit Fahndungsfotos 

Von klein auf war ein eigener Hund Daniels größter Wunsch - damals nahm er sogar einen Job als Pizzabote auf. Sein Traum: endlich einen Hund zu haben. Als der Lohn für einen Hund endlich ausreichte, entschied sich Daniel für einen Schäferhund-Mix, den er im Verein für Deutsche Schäferhunde zum Schutz- und Begleithund ausbilden wollte. 

Schock-Abend

Bis zu jenem Abend waren die zwei ein eingespieltes Team - doch als Daniel zur Arbeit geht, passt er nicht richtig auf und lässt die Wohnungstür unverschlossen. Laut Zeugen sollen zwei Nachbarn den Welpen geschnappt haben - angeblich aus der Nachbarschaft. Grundsätzlich verlassen Welpen ihr schützendes Umfeld nie, und wenn sie es verlassen, dann gewiss nicht alleine. Aus Stunden voller Sorge wurden langwierige Tage - ohne Erfolg bei der Suche. Nach wie vor wird der Kleine gesucht - bisher ist der Schäferhund-Mix immer noch nicht aufgetaucht.  

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo