al kaida

Geisel-Drama

In der Gewalt 
der Al-Kaida

Wiener in Jemen-Lager verschleppt.

Der Arabistik-Student wurde am 21. Dezember in Jemens Hauptstadt Sanaa gemeinsam mit einem finnischen Ehepaar entführt. Anfang Jänner wurden die drei Geiseln um 8,5 Millionen Euro von den Entführern an das Terrornetzwerk Al-Kaida verkauft. Seither werden sie im Süden des Landes festgehalten, das Gebiet wird von US-Drohen regelmäßig bombardiert. Die Al-Kaida hat der Jemen-Regierung offen den Krieg erklärt.

Verhandlungen
Finnische und Austro-Experten sind vor Ort. Sie arbeiten eng mit Jemens Behörden zusammen. Ob eine direkte Lösegeldforderung an Wien gestellt wurde, ist offen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten