In Rom: Protz-Bischof schwelgt im Luxus

Neue Berichte

In Rom: Protz-Bischof schwelgt im Luxus

Der ehemalige Bischof von Limburg soll in einer 200m²-Wohnung leben.

Franz-Peter Tebartz-van-Elst (55), ehemaliger Bischof von Limburg (Deutschland), kommt anscheinend vom Luxus-Leben nicht los. Nachdem der Protz-Bischof sein Bistum, in dem er zig Millionen Euro verjubelt hat, verlassen musste, lebt er jetzt in Rom in einer 200 Quadratmeter-Dienstwohnung im Schatten des Petersdoms, berichtet "The Independent". Zu dem Luxus-Appartement soll auch eine riesige Terrasse gehören.

Offiziell bestätigt wurde die neue Luxus-Wohnung des Protz-Bischofs aber noch nicht. Ein Vatikan-Sprecher wollte sich gegenüber des "Independent" zu "diesem Tratsch nicht äußern".

VIDEO: Protz-Bischof soll Millionen zahlen

Video zum Thema: Protz-Bischof soll Millionen zahlen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten