Israel bombardiert Ziel in Gaza

Naher Osten

Israel bombardiert Ziel in Gaza

Armee reagiert auf Schüsse aus dem Gazastreifen - keine Verletzten.

Israelische Kampfjets haben am frühen Donnerstag Raketen auf ein Trainingslager der im Gazastreifen herrschenden Palästinenserorganisation Hamas abgefeuert. Nach Angaben der Hamas-Behörden wurde bei dem Angriff niemand verletzt.

Die israelische Armee teilte mit, es handle sich um eine Reaktion auf Schüsse aus dem Gazastreifen, die am Mittwoch auf mehrere Häuser in dem Grenzort Netiv Haasara abgegeben worden waren. Nach Medienberichten wurden in einem der Häuser das Wohnzimmer und ein Fernseher getroffen, vor dem gerade Kinder saßen. Es wurde jedoch niemand verletzt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten