Sie wird ihn nie wieder küssen

Istanbul-Tragödie:

Sie wird ihn nie wieder küssen

Junges Glück wurde in Silvesternacht jäh zerstört.

Unter den Toten des verheerenden Anschlags auf die Disko „Reina“ in Istanbul in der Silvesternacht, bei dem 39 Menschen starben, ist auch Mustafa Sezgin Seymen (32).

Der Abschied von dem gutaussehenden jungen Mann fällt vor allem seiner Verlobten Sezen Arseven nicht leicht. Um den Schmerz zu verarbeiten, postete sie auf Instagram ein Foto, auf dem sie und Mustafa eng aneinander gekuschelt zu sehen sind.

Berührende Abschiedsworte auf Instagram

Dazu schreibt die junge Hinterbliebene, die die Schießerei im „Reina“ überlebte: „Ich bin von dort alleine zurück nach Hause gekommen, wo wir zusammen gefeiert haben. Keiner schaute mich so an wie Du. Keiner liebte mich wie Du. Du bist der Mann, der mich geküsst hat, selbst wenn ich geschlafen habe. Uns gibt es nur noch in Bildern. Ich habe meinen Mann, meinen Partner, meine Liebe verloren.“

Das Paar hatte sich laut eines Berichts der "Hürriyet" erst vor wenigen Monaten verlobt. Seymens Leichnam soll heute beerdigt werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten