Kind mit Pistole im Mund - Haft für Eltern

Video

Kind mit Pistole im Mund - Haft für Eltern

Clip vom Handy des Vaters zeigt Einjährige beim Spielen mit der Waffe.

Zwei Eltern in den USA sind in Haft, nachdem die Polizei ein Video von deren Kind entdeckte, das sich eine Waffe in den Mund steckt. Der Clip vom Handy des Vaters - Michael B., (19) - zeigt das Mädchen (1) beim Spielen mit einer Pistole. Man hört, wie die Eltern Schussgeräusche nachahmen und das Kind dazu animieren, die Waffe in den Mund zu nehmen.

Auf den Clip stießen die Beamten am vergangenen Freitag, als sie den 19-jährigen Vater wegen illegalen Schusswaffenhandels festnahmen. Der Beschuldigte hatte versucht, einem verdeckten Ermittler eine Waffe zu verkaufen. Wegen des Videos wurde nun auch die Mutter (22) verhaftet. Die Frau sagte den Ermittlern, dass es sich nicht um eine scharfe Waffe handelte. Die Polizei Evansville (US-Bundesstaat Indiana) wiedersprach dieser Darstellung.

Drei Kinder der Familie - die Einjährige sowie nur wenige Monate alte Zwillinge - befinden sich nun in staatlicher Obhut. Ihre Eltern müssen sich wegen Vernachlässigung verantworten. Ob sich das junge Paar schuldig bekennt, war vorerst nicht bekannt.

© Polizei

(Die Eltern auf einem Polizeifoto)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten