Leere Regale werden zum Internet-Hit

Flüchtlingshilfe

Leere Regale werden zum Internet-Hit

Leere Regale und niemand da, der sich darüber beschwert.

Leere Supermarkt-Regale – Eigentlich ein Grund zum Ärgernis, doch in Zeiten wie diesen ausnahmsweise einmal nicht. Ganz im Gegenteil, die leeren Regale haben auf Facebook einen wahren Hype ausgelöst. Dahinter steckt eine nicht ganz alltägliche Hilfsaktion der Supermarktkette Rewe.

 

 

Danke, REWE!

Posted by Tobias Huch on Samstag, 19. September 2015

 

Über Nacht zum Facebook-Hit
In der Nacht auf Mittwoch räumte ein Supermarkt in Deutschland seine Regale quasi leer, um ausreichend Gläschen, Milchpulver und Windeln den Flüchtlingen zur Verfügung stellen zu können. Eine spontane Aktion mit großer Wirkung: Die verdutzten Kunden wurden mittels eines Hinweis-Schilds auf die Aktion aufmerksam gemacht: „Sehr geehrte Kunden, aufgrund eines unerwarteten Eintreffens von mehreren Bussen mit Flüchtlingen, vielen Säuglingen und Kleinkindern an Bord, haben wir unsere Waren in der Nacht zum Mittwoch den Hilfskräften zur Verfügung gestellt. Es war eine akute Notsituation. Wir haben bereits neue Waren bestellt und hoffen auf Ihr Verständnis. Vielen Dank.“

Das Foto wurde mittlerweile beinahe 30.000 Mal geteilt und 190.000 Mal geliked.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten