Mann gesteht LIVE im TV: „Habe 4-Jährige getötet“

Sex-Verbrechen

Mann gesteht LIVE im TV: „Habe 4-Jährige getötet“

Ein kleines Mädchen wurde brutal vergewaltigt und getötet.

Es war ein denkwürdiger Moment im türkischen Fernsehen. Himmet Akturk war zu einer Show geladen, in der Familiendramen behandelt werden. Dabei ging es um die 4-jährige Irmak, die spurlos verschwunden ist.

Dann der Schockmoment: Unvermittelt machte der Türke LIVE auf Sendung ein sensationelles Geständnis: Er hat ein erst vier Jahre altes Mädchen vergewaltigt und getötet.

Akturk wurde umgehend von der Polizei festgenommen und verhört. Der Mann gestand schließlich, dass der das Mädchen zuerst vergewaltigt, anschließend stranguliert und die Leiche schließlich vergraben habe. Der Körper des Opfers wurde mittlerweile gefunden, Akturk droht nun eine lange Haftstrafe.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten