Mann und zwei Kinder tot im Schwimmbad gefunden

Leblos im Wasser

Mann und zwei Kinder tot im Schwimmbad gefunden

Die Ursache des Unglücks ist bis jetzt noch völlig unklar.

In einem Wohnpark in der deutschen Stadt Bergehim-Ahe (Nordrhein-Westfalen) in der Nähe von Köln wurden am Dienstag ein Mann und zwei Kinder tot in einem Schwimmbad gefunden worden. Wie die Polizei bestätigte, wurden trieben die drei Personen leblos im Wasser.

Ursache noch unklar
Was genau zum Unglück führte, ist bislang unbekannt - eine Mordkommission hat bereits die Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise ist Chlorgas die Ursache für das folgenschwere Unglück. "Im Moment deutet einiges auf einen Unfall hin", sagte Polizeisprecher Bernd Mauel.

Das Schwimmbad befindet sich in einem Wohnpark und wird mittels Chip-Marke von den Bewohnern benützt. Kinder unter 14 Jahren dürfen das Schwimmbad nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten