Welt

Mega-Demo in Köln: Tausende liefen gegen Erdogan

Artikel teilen

Trotz der Masse an Menschen verlief die kurdische Kundgebung friedlich.

In der deutschen Stadt Köln haben am Samstag mehrere tausend Demonstranten gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Präsident und die Festnahme führender Kurden-Politiker protestiert. Die Polizei sprach von 6.000 bis 6.500 Teilnehmern. Die Veranstaltung verlief demnach friedlich. Zu der Versammlung hatte eine kurdische Gruppe aufgerufen.

   In der Nacht zu Freitag waren bei Anti-Terror-Razzien in der Türkei unter anderem die beiden Vorsitzenden der prokurdischen Oppositionspartei HDP, Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag, sowie mehrere HDP-Abgeordnete festgenommen worden. Trotz der internationalen Proteste wurden am Nachmittag Haftbefehle gegen die beiden Spitzenpolitiker und fünf weitere HDP-Abgeordnete ausgestellt

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo