Mehrere Verletzte bei Messerangriff in Pariser Bahnhof

Frankreich

Mehrere Verletzte bei Messerangriff in Pariser Bahnhof

Teilen

Der Angreifer wurde "außer Gefecht gesetzt"  

Bei einem Messerangriff am Pariser Bahnhof Gare du Nord hat ein Mann Medienberichten zufolge am Mittwochmorgen mehrere Menschen verletzt. Der Angreifer sei von Sicherheitskräften außer Gefecht gesetzt worden, meldete der Sender BFMTV unter Berufung auf Polizeiquellen. Die Gegend sei abgesperrt worden, der Zugverkehr teilweise gestört. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.
 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo