Merkel belauscht: Wusste Obama wirklich nichts?

Spitzelskandal

Merkel belauscht: Wusste Obama wirklich nichts?

NSA-Sprecherin dementiert: "Anderslautende Presseinformationen sind nicht richtig."

Der US-Geheimdienst NSA hat US-Präsident Barack Obama nach eigenen Angaben nie über eine angebliche Ausspähung der deutschen Kanzlerin Angela Merkel informiert. NSA-Chef Keith Alexander habe mit Obama "2010 nicht über eine angebliche Geheimdienstoperation Kanzlerin Merkel betreffend gesprochen und hat das auch sonst nie getan", erklärte eine NSA-Sprecherin am Sonntag gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. "Anderslautende Presseinformationen sind nicht richtig."

Die deutsche Tageszeitung "Bild am Sonntag" hatte zuvor einen hochrangigen NSA-Mitarbeiter mit den Worten zitiert, Obama sei sehr wohl informiert gewesen. "Obama hat die Aktion damals nicht gestoppt, sondern weiter laufen lassen," so der Informant.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten