Milliardär kauft sich in Amerika zwei Babys

Kurios

Milliardär kauft sich in Amerika zwei Babys

Kurioser Kinderwunscht: Er hat keine Partnerin, will aber Kinder.

Nicolas Berggruen (54) lebte bisher aus dem Koffer. Er flog um die Welt und kaufte Unternehmen. Jetzt ließ er sich in Los Angeles nieder und kaufte sich zwei Babys – von Leihmüttern (völlig legal in Kalifornien). Auf eine Partnerin verzichtet er: „Da gibt es niemanden, der bei einer Scheidung Geld bekommt.“



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten