Mutter tötet schlafende Söhne

Schüsse abgefeuert

Mutter tötet schlafende Söhne

Der grausame Doppelmord einer 48-Jährigen erschüttert die USA.

Eine Frau hat in Oklahoma (USA) ihre beiden Söhne im Schlaf getötet und Selbstmord begangen. Laut der Polizei feuerte die 48-Jährige Beckie S. mit einem Gewehr auf ihre Söhne (24, 25) und richtete die Waffe danach auf sich selbst. Für die jungen Männer und ihre Mutter kam jede Hilfe zu spät. Die alarmierten Beamten konnten beim Eintreffen am Samstagmorgen nur mehr den Tod der drei Personen feststellen.

Hilferufe auf Facebook
Am Tatort fanden die Ermittler einen Abschiedsbrief, dessen Wortlaut nicht öffentlich bekannt ist. Das Motiv für das Blutbad ist noch nicht geklärt.  Auf Facebook hatte Beckie S. zu Weihnachten geschrieben, sie sei "im letzten Monat durch die Hölle gegangen" und bat ihre Freunde, für sie zu beten.

Nachbarn beschrieben die Frau gegenüber Lokalmedien als eine nette Person. Einige vermuteten allerdings, dass die 48-Jährige an psychischen Problemen litt. Ihre Söhne waren ein Vater von 2 Kindern und ein Ex-Soldat.

© Facebook

Zwei Söhne überlebten die Schüsse nicht (Facebook).

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten