Nackter dreht in U-Bahn völlig durch

In New York

Nackter dreht in U-Bahn völlig durch

Video: Mann entledigt sich seiner Hose und brüllt rassistische Parolen.

Eine Fahrt mit der U-Bahn in New York ist nicht nur für Touristen ein Erlebnis, sondern auch für Einheimische kann es immer wieder etwas zu Erzählen geben. So geschehen vor wenigen Tagen bei der Haltestelle Hunts Points. Ein 41-jähriger Mann begann plötzlich Leute anzuschreien. Dabei entledigt er sich seiner Hose.

Nur in Boxershorts brüllt er rassistische Parolen durch die Station. Einem Polizisten, der sich der Szenerie vorsichtig nähert, ruft er "Erschieß mich!" zu. Dann reißt sich der Irre auch noch die Shorts vom Leib, einige der Passagiere lachen, andere fangen an, entsetzt zu kreischen.

Der Nackte rennt los, greift einige der Passanten an. Zu diesem Zeitpunkt wird es dem Polizisten zu bunt, er überwältigt den Mann mit Hilfe einiger Anwesender. Der Mann wird zur Untersuchung in die Psychatrie gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten