Nackter Irrer legt Bukarest lahm

Hose in der Hand

Nackter Irrer legt Bukarest lahm

Der Mann lief wild gestikulierend durch die Straßen Bukarests.

Ein psychisch kranker Mann hat gestern in der rumänischen Hauptstadt für Aufsehen gesorgt. Er lief nackt und wild gestikulierend durch die Straßen. Seine Hose schwenkte er dabei durch die Luft, den Gürtel hatte er sich um den Hals gebunden.

Der Flitzer legte den Feierabendverkehr lahm und sorgte für einige Gefahr. Er konnte aber von der Polizei gestoppt werden, ohne das jemand zu Schaden kam.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten