NASA-Foto zeigt Mann auf dem Mars

Verschwörungstheorie

NASA-Foto zeigt Mann auf dem Mars

Bild soll einen Arbeiter zeigen, der gerade den Mars-Rover repariert.

Schon seit Jahrzehnten streitet sich die Menschheit, ob es Marsmenschen gibt. Neue Bilder der NASA vom Roten Planeten sollen jetzt zeigen, was für viele schon lange klar ist: wir sind nicht allein.

Ein Foto soll eine menschenähnliche Gestalt zeigen, die den Curiosity-Mars-Rover repariert. Man scheint einen Mann zu sehen, der keinen Helm zu tragen scheint. Zumindest ist kurzgeschnittenes Haar zu sehen. Außerdem scheint die Person einen Lufttank am Rücken zu haben und in einem Ganzkörperanzug zu stecken.

Das Foto, das von der NASA veröffentlicht wurde, hat einen Boom von Verschwörungstheorien über Marsmännchen geführt.  So glauben einige, dass der Mars-Rover gar nicht auf dem Mars, sondern immer noch auf der Erde ist und von einer Putzkraft gesäubert wurde.

Allerdings zweifeln sogar einige UFO-Anhänger an dem Bild: "Das zeigt nur, dass man sehen kann, was man sehen will."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten