Obdachloser bat um Dusche – mit dieser Reaktion hatte er nicht gerechnet

Wundervolle Geste

Obdachloser bat um Dusche – mit dieser Reaktion hatte er nicht gerechnet

Ein Geschäftsbesitzer alarmierte die Polizei. Dann geschah etwas Wundervolles.

In der US-Kleinstadt Rome alarmierte ein Geschäftsbesitzer die Polizei, weil er sich von einem Obdachlosem vor seinem Laden belästigt fühlte. Die Beamten nahmen den Mann namens Bobby daraufhin mit zur Polizeistation und fragten ihn, ob sie ihm irgendwie helfen könnten.

Die bescheidene Bitte des Obdachlosen, "einmal heiß duschen" zu dürfen, wurde ihm sogleich erfüllt. Doch damit nicht genug, die Polizisten schenkten Bobby einen neuen Haarschnitt samt Rasur und kauften ihm frische Kleidung. Als neuer Mensch verließ der Mann die Polizeistation. Die Beamten posteten auf Facebook ein Foto der unglaublichen Verwandlung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Natascha Kampusch macht Maddies Eltern Mut

Obdachlosen in S-Bahn malträtiert: Milde Urteile

Neue Erkenntnisse im Fall Maddie McCann

Mann prügelt Freundin wegen Rezept halbtot

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten