Italien

Österreicher mit 1,5 Kilo Heroin geschnappt

47-Jähriger transportierte Drogen in seinem Wagen - er wurde festgenommen.

Bei einer eigentlich auf Diebstahlskriminalität ausgelegten Schwerpunktkontrolle in Triest ist am Wochenende ein Österreicher mit eineinhalb Kilo Heroin in seinem Auto erwischt worden. Der Mann im Alter von 47 Jahren wurde nach Angaben der Polizei vom Montag festgenommen.

Der 47-Jährige, der in einem Peugeot 406 unterwegs war, wurde in der Nähe eines Einkaufszentrums angehalten. Da er angesichts der Uniformierten ziemlich nervös wurde, durchsuchten die Polizisten das Auto.

In einer Plastiktragetasche mit Lebensmitteln fanden sie drei Pakete mit je einem halben Kilo Heroin. Nähere Angaben zu dem Festgenommenen wollte die Polizei in Triest nicht machen.

<spunQ:Image id="100976242"/>
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten