Paar vergisst 166.000 Dollar im Flugzeug

In Form von Schecks

Paar vergisst 166.000 Dollar im Flugzeug

Reinigungskräfte fanden die Schecks und gaben sie bei der Polizei ab.

Drei Schecks im Gesamtwert von rund 166.000 Dollar (156.960 Euro) hat ein Ehepaar in einem Flugzeug nach München vergessen. Nur dank ehrlicher Reinigungskräfte, die die zusammen mit den Reisepässen verpackten Schecks im Gepäckfach des Fliegers fanden und abgaben, kam das aus der Oberpfalz stammende Paar wieder an das Vermögen, wie die deutsche Polizei am Mittwoch in München mitteilte.

Weil sie mit ihren Personalausweisen durch die Grenzkontrollen gingen, fiel der Verlust dem Ehepaar selbst gar nicht auf. Polizisten kontaktierten das Ehepaar in weiterer Folge zu Hause. Da der 69-jährige Ehemann gegenüber dem Zoll nachweisen konnte, dass es sich bei den Schecks um das Erbe seiner zuletzt in den USA lebenden Mutter handelte, konnte die Polizei die Fundstücke aushändigen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten