Panik vor Coronavirus: Fluggäste wickeln sich in Plastikfolie ein

Irres Video aus australischem Flugzeug

Panik vor Coronavirus: Fluggäste wickeln sich in Plastikfolie ein

Ein kurioses Video zweier Flugzeugpassagiere sorgt im Netz derzeit für Verwunderung: Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus wickelten sich zwei Fluggäste komplett in Plastikfolie ein.

Dieses Twitter-Video sorgt für Verwunderung: Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus wickelten sich Fluggäste auf einem Inlandsflug von Sydney nach Hamilton Island komplett in Plastikfolie ein. Laut Twitter-Userin Alyss, die das Video auf der Kurznachrichtendienst-Seite veröffentlichte soll es sich dabei um einen Mann und eine Frau, die ein paar Reihen hinter ihr saßen, gehandelt haben: "Gerade hinter mir im Flugzeug. Wenn man super viel Angst vor dem Coronavirus hat", schrieb sie zum Video. Ein Mundschutz schien den beiden nicht zu genügen – Nach der kuriosen Showeinlage waren sie von Kopf bis Fuß in Plastikfolie gewickelt.

Hier das Video:

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten