Panzer stürmen syrische Stadt

Drei Tote

Panzer stürmen syrische Stadt

Außerdem sprachen Augenzeugen von mindestens zehn Verletzten.

Die seit Sonntag umstellte Stadt Talbisaim, die sich im Zentrum des Landes befindet, wurde Montag von syrischen Truppen mit Panzern eingenommen. Dabei wurden nach Angaben einer Menschenrechtsgruppe mindestens drei Menschen getötet. Zeugen sprachen am Montag zudem von mindestens zehn Menschen Verletzten. Der Beschuss habe um fünf Uhr in der Früh eingesetzt und sich auf im Stadtzentrum gelegenen Berg konzentriert, berichtete ein geflüchteter Einwohner. Talbisa liegt in der Provinz Homs, in der seit Sonntag 14 Zivilisten bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften getötet wurden.

Präsident Bashar al-Assad geht seit Mitte März gewaltsam gegen Demonstranten vor, die demokratische Reformen und den Rücktritt des Staatschefs fordern.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten