Parteitag in China am 18. oder 19. Oktober

Machtwechsel steht bevor

Parteitag in China am 18. oder 19. Oktober

Termin offiziell noch geheim gehalten - Kommunistische Partei bekommt neuen Führer.

Der Parteitag für den Generationswechsel in der chinesischen Führung soll voraussichtlich am 18. oder 19. Oktober in Peking begonnen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur dpa in Peking am Mittwoch aus chinesischen Journalistenkreisen. Der Termin wird offiziell noch geheim gehalten. Auch gaben verschiedene Quellen jeweils einen anderen Tag für den Auftakt an.

Auf dem einwöchigen 18. Parteikongress soll die seit zehn Jahren regierende Führung um Staats- und Parteichef Hu Jintao (69) abtreten. An der Spitze der neuen, "fünften Führungsgeneration" soll der heutige Vizepräsident Xi Jinping (59) das Ruder übernehmen. Im nächsten März soll Xi Jinping auch Präsident werden. Auf dem nur alle fünf Jahre stattfinden Parteitag wird auch das Politbüro und sein Ständiger Ausschuss neu besetzt.

Um das oberste Machtgremium der Kommunistischen Partei war ein heftiger Machtkampf entbrannt. Außerdem hatten der Skandal um den gestürzten Spitzenpolitiker Bo Xilai und seine wegen Mordes verurteilte Frau sowie der vertuschte, tödliche Ferrari-Unfall des Sohnes eines engen Vertrauten von Parteichef Hu Jintao die langfristigen Vorbereitungen für den Führungswechsel durcheinandergebracht.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten