Peinliche Hosen-Panne vor Präsidentin

Kroatien

Peinliche Hosen-Panne vor Präsidentin

Gerade als Aktivist eine Urkunde überreicht bekam, verlor er seine Hose.

Skurriler Zwischenfall bei einer Preisverleihung in Kroatien.  Ivan Zvonimir Cicak, der Vorsitzende des Helsinki-Komitees für Menschenrechte in Koratien, bekam von der  kroatischen Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarovic eine Urkunde überreicht. Cicak und sein Team sollten dabei für seine Arbeit für Menschenrechte ausgezeichnet werden.

Peinliches Malheur
Mitten unter dem Fototermin dann die peinliche Panne. Gerade als Cicak die Urkunde überreicht bekam, verlor er plötzlich seine Hose und stand nur mehr in hellblauen Boxershorts da. Wie mehrere Fotos zeigen, schaut der Kroate verdutzt nach unten und zieht dann seine Hose wieder hoch.

Präsidentin Grabar-Kitarovic versuchte während des peinlichen Zwischenfalls Haltung zu bewahren. Die Politikerin hielt die Urkunde weiter hoch und verzog keine Miene. Cicak war die ganze Sache hingegen wohl etwas peinlich. In Kroatien war das Hosenmalheur jedenfalls gleich Tagesthema.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten