Peschmerga rücken gegen ISIS vor

Irak

Peschmerga rücken gegen ISIS vor

Die ISIS-Truppen sind ördlich von Bagdad weiter in Bedrängnis.

Kurdische Peschmerga-Kämpfer bringen die Einheiten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak weiter in Bedrängnis. Sonntagfrüh rückten Peschmerga im nordirakischen Jalawla ein und befreiten nach Angaben der kurdischen Nachrichtenseite Rudaw einen Großteil der vom IS kontrollierten Stadt.

Auch ein nahe gelegenes Militärlager sei bei dem Vorstoß zurückerobert worden, berichtete die irakische Nachrichtenseite Al-Sumaria News. Jalawla liegt rund 120 nordöstlich der irakischen Hauptstadt Bagdad. IS-Jihadisten hatten die Stadt Anfang August erobert. Nach Medienberichten seien sie nun auf dem Rückzug.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten