Plant Merkel Politausstieg?

Laut Buchautor

Plant Merkel Politausstieg?

Angeblich will Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel Mitte 2015 aufhören.

Geht es nach den Umfragewerten der deutschen Regierungschefin, so bleibt Angela Merkel – sei es mithilfe der FDP, SPD oder Grünen – auch nach der Bundestagswahl 2013 Kanzlerin. Dennoch nährt das gestern erschienene Buch "Die Zauder-Kanzlerin" des Bild-Journalisten Nikolaus Blome die Gerüchteküche in der deutschen Hauptstadt.

Stehzeit
Merkel, so spekuliert der Autor, wolle in der Mitte der nächsten Legislaturperiode das Handtuch werfen und in den Ruhestand treten. Für Blome gibt es mehrere Hinweise auf den Politausstieg der Kanzlerin. Sie habe bereits mehrfach in vertraulichen Gesprächen erklärt, dass für sie 10 Jahre das Maximum der „Stehzeit“ für das Kanzleramt sei. Auch nicht näher genannte Weggefährten der deutschen Regierungschefin halten das Ausstiegsszenario für Merkel, die im Juli 2015 ihren 61 Geburtstag feiert, für mehr als wahrscheinlich.

Verständnis

Zudem scheint für Angela Merkel ein Wiederantritt bei der Wahl 2017 ausgeschlossen. Während Merkel Helmut Kohl für seinen Antritt zur (verlorenen) Wahl 1998 kritisiert hatte, zeigte sie bei vorzeitigen Rücktritten einiger CDU-Ministerpräsidenten viel Mitgefühl. Sollte sie sich tatsächlich 2015 zurückziehen, wäre sie die erste deutsche Nachkriegs-Regierungschefin, die nicht abgewählt würde.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten