Tusk

Regierungsumbildung

Polen: Finanzminister wird ausgetauscht

Teilen

Premier Tusk will die Popularität der Regierungspartei anheben.

Der polnische Premier Donald Tusk hat heute Mittwoch in Warschau eine umfassende Regierungsumbildung bekannt gegeben. Der bisherige Vizepremier und Finanzminister Jacek Rostowski wird abgelöst. Zu seinem Nachfolger im Finanzressort wurde der bisherige Chefanalyst der ING Bank, Mateusz Szczurek, nominiert.

Die bisherige Chefin des Ministeriums für Regionale Entwicklung, Elzbieta Bienkowska, wurde zum Vizepremier gefördert. Ihre Posten verlieren die Minister für Sport, Verwaltung und Digitalisierung, Bildung, Hochschulwesen und Umwelt. Mit der Regierungsumbildung will Tusk die schlechten Umfragewerte der Regierungspartei verbessern.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo