sex

USA

Polizei stoppt Sex-Party in Freimaurer-Tempel

Ein besorgter Nachbar des Gebäudes alarmierte die Polizei.

Einen kuriosen Einsatz hatte die Polizei von Battle Creek (Michigan) zu absolvieren. Ein Notruf meldete eine Massenschlägerei in einem Freimaurertempel. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stellte sich die Schlägerei als wilde Sex-Party heraus.

Mehrere Pärchen hatten miteinander Sex, standen dabei offenbar unter Drogeneinfluss. Fünf Frauen tanzten dazu nackt auf einer Bühne, während einige nackte Männer das Geschehen filmten.

Ein Repräsentant der Freimaurer erklärte auf Nachfrage, dass der Tempel für 900 Dollar für eine Tanzveranstaltung vermietet wurde. Er bestritt zudem, dass es nicht die erste Sex-Party in dem Tempel war.

Besonders kurios: das Gebäude befindet sich neben der örtlichen Polizei und gegenüber dem Gerichtsgebäude von Battle Creek.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten