Reporter bringt Baby zum Weinen

Peinlich

Reporter bringt Baby zum Weinen

Teilen

VIDEO: Das böse Gesicht des Babys sorgt für Lachstürme im Internet.

Fernsehreporter sind meistens charmant und die meisten Menschen geben bereitwillig Auskunft über ihr Befinden, wenn sie plötzlich vor einer TV-Kamera stehen. Ganz anders aber ein Baby, das in einem Bericht über ein Erntedankfest in Platteville (Wisconsin/ USA) vorkommt.

Als der Reporter sich einen Scherz erlaubt und den kleinen Buben interviewen will, verzieht der das Gesicht zu einer komischen Grimasse. Um die Situation zu retten, imitiert der TV-Profi die Stimme des Buben: "Gib die Kamera aus meinem Gesicht." Das findet der Kleine aber offenbar gar nicht witzig und fängt an zu Weinen.

Der Schreck und die Scham ist dem Reporter anzusehen und er schaltet schnell zurück ins Studio. Die Studio-Moderatorin schimpft mit dem Reporter, während ihr Co-Moderator sein lachen hinter seinen Text-Zetteln versteckt.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo