Schulleiter wegen Kindesmissbrauchs verhaftet

Mehrere Videos

Schulleiter wegen Kindesmissbrauchs verhaftet

Er soll Videos mit sexuellem Inhalt mit minderjährigen Mädchen gedreht haben.

In Mexiko ist ein Schulleiter wegen Kindesmissbrauchs festgenommen worden. Der 52-Jährige soll unter anderem Videos sexuellen Inhalts mit minderjährigen Mädchen aus seiner Volksschule im Osten des Landes gedreht haben. Das teilte die mexikanische Staatsanwaltschaft am Samstag mit.

Der Beschuldigte hat die Filme demnach in der Schule oder in seinem Haus im rund 400 Kilometer östlich von Mexiko-Stadt gelegenen Ort Ignacio de la Llave aufgenommen. Die Behörden seien dem Lehrer mit 25-jähriger Berufserfahrung unter anderem mit Hilfe aus Deutschland und von Interpol auf die Spur gekommen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten