Chirurgie Operation Spital Krankenhaus Notfall

Schmerzhaft

Sex-Panne: Mann bleibt Ring am Penis stecken

Sein bestes Stück schwoll an und färbte sich blau.

Das hatte sich ein junger Südafrikaner wohl ganz anders vorgestellt. Der 28-Jährige steckte aus „erotischen Gründen“ seinen Ehering an seinen Penis. Sein bestes Stück schwoll dann aber an und färbte sich blau, den jungen Mann plagten schreckliche Schmerzen.

Der 28-Jährige schrie um Hilfe und wurde ausgerechnet von seiner Mutter in ein Krankenhaus in Johannesburg gefahren. Dort entschieden sich die Ärzte sofort zu einer Operation, in der sie den Ring schließlich nach einigen Komplikationen sicher entfernen konnten.

Der 28-Jährige muss noch für einige Tage Medikamente nehmen, ist ansonsten aber wieder völlig gesund. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten