Siebenjährige von fünf Flüchtlingen vergewaltigt?

Schock

Siebenjährige von fünf Flüchtlingen vergewaltigt?

Die Polizei ermittelt wegen einer Sex-Attacke in einem Flüchtlingsheim.

Ein siebenjähriges Mädchen soll in einer Hamburger Erstaufnahmeeinrichtung von fünf Männern vergewaltigt worden sein. Bei den Tätern soll es sich um Araber handeln. Unklar ist noch, ob es sich bei den Männern um Besucher oder um Bewohner handelt.

Die Anzeige ging bereits am Dienstagabend ein, allerdings konnte noch kein Tatverdacht ermittelt werden. Die Staatsanwältin bestätigt bei BILD: "Wir haben ein Verfahren gegen fünf Personen eingeleitet. Es erhärte sich bisher kein dringender Tatverdacht. Die Ermittlungen werden fortgesetzt."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten