Raqqa IS-Kämpfer

Welt

Slowenischer IS-Kämpfer in Italien verhaftet

Artikel teilen

Der Verdächtige soll in Italien rekrutiert haben.

Die italienische Polizei hat im Rahmen einer Anti-Terror-Operation einen mutmaßlichen IS-Kämpfer aus Slowenien festgenommen. Der 26-Jährige soll zu Zwecken des internationalen Terrorismus IS-Kämpfer in Italien rekrutiert haben. Er wurde dank der Zusammenarbeit der Ermittler in Venedig mit der slowenischen Polizei festgenommen, teilte der italienische Innenminister Angelino Alfano am Sonntag mit.

"Die Festnahme des slowenischen Staatsbürgers bezeugt, dass unser Vorbeugungssystem bestens funktioniert", berichtete Alfano. Erst vor zwei Wochen waren sechs mutmaßliche IS-Kämpfer in der Lombardei festgenommen worden.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo