Skandal in Israel

Soldatin posiert mit Gefangenen

Die Frau veröffentlichte die Fotos auch noch auf Facebook.

Eine israelische Soldatin hat neben gefangenen Palästinensern posiert und die Fotos davon ins Internet gestellt. Ein Sprecher der israelischen Streitkräfte nannte die Fotos "schamlos".

Lächeln vor Gefangenen
Ein Vertreter der palästinensischen Behörde verurteilte die Bilder als "demütigend". Die ehemalige Soldatin hatte die Fotos von sich selbst ins Netz gestellt. Zwei der Bilder wurden am Montag von israelischen Medien im Internet veröffentlicht.

Auf einem ist die uniformierte Frau neben einem palästinensischen Gefangenen zu sehen, dem die Augen verbunden sind. Auf dem anderen steht die Soldatin lächelnd vor drei palästinensischen Gefangenen, denen Handschellen angelegt und die Augen verbunden wurden.

Da die Frau ihren Wehrdienst bereits 2008 beendet habe, sei nicht klar, ob die Streitkräfte noch gegen sie vorgehen könne, sagte der Militärsprecher. In Israel unterliegen auch die Frauen der Wehrpflicht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten